Yoga für Schwangere

Einstieg für Schwangere in den fortlaufendenen sanften Yoga-Kursen ist jederzeit möglich!


Bei einer Mindestzahl von 5 Teilnehmerinnen können wir gemeinsam, innerhalb der Kurszeit, passende Termine für reines Schwangerenyoga finden, welche für alle Teilnehmerinnen am geeignetsten sind.

Für den nächsten Termin nehme ich Anmeldungen entgegen.



Schwangerenyoga
Das körperlich seelische Gleichgewicht in der Schwangerschaft ist die Grundlage für die Entwicklung des Kindes in der Zeit, in der die Frau es in sich trägt mit ihren Gefühlen, Gedanken und ihren Empfindungen.

Werdende Mütter sind in dieser Zeit besonders sensibel und brauchen Schutz, um Liebe für sich selbst und für das heranwachsende Kind zu entfalten. Die Frau wird auf allen Ebenen weicher und lernt durch die Übungen im Kurs sich selbst körperlich und mental zu stärken.

In den Monaten, welche das Baby braucht, seinen Weg nach draußen zu finden, kann Yoga ein hilfreicher liebevoller Weg sein für ein willkommenes Ankommen in diese Welt. Die Frau kann durch Yoga positiven Einfluss auf den Umgang mit ihren Gefühlen nehmen und Körper und Geist ideal auf den Weg zur Geburt und Mutterschaft vorbereiten.

Die Anwesenheit ausschließlich schwangerer Frauen im Kurs ermöglicht den Austausch untereinander.
Aber vorallem die nötige Hinwendung an sich und das Baby, in dieser wertvollen Zeit, macht einen  Schwangerenkurs so Besonders.
Innere Entspanntheit, Selbstvertrauen und Wohlbefinden durch gezielte Übungen bieten inneren und äußeren Halt für alles was da kommen mag.


...mein persönlicher Lieblingskurs :-)




Rückerstattung des Kursbetrages durch die Krankenkasse ist möglich und sollte vor Kursantritt bei  zuständiger Kasse unter "Yoga sanft" erfragt werden.
(Es ist möglich, vorab angekündigte Fehltage, bei genügend Platz im Folgekurs oder im Kurs "Yoga mit Baby" mit Absprache weiter zu führen.)